Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus

Bild: Die Nährstofffilmtechnik kann im Gewächshaus effektiv genutzt werden
Bild: Die Nährstofffilmtechnik kann im Gewächshaus effektiv genutzt werden

In der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit und Effizienz in der Landwirtschaft von größter Bedeutung sind, hat die Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus (NFT) eine entscheidende Rolle bei der Optimierung des Pflanzenanbaus übernommen.

Diese innovative Methode, die Wurzeln der Pflanzen in einem kontinuierlichen Film aus nährstoffreichem Wasser badet, hat die Art und Weise, wie wir Gemüse und Kräuter anbauen, revolutioniert. In diesem Artikel werden wir die NFT-Technik genauer betrachten und ihre Vorteile für die Landwirtschaft im Gewächshaus diskutieren.

Die Grundlagen der Nährstofffilmtechnik (NFT)

1. Einführung in die NFT

Die Nährstofffilmtechnik, auch bekannt als Nutrient Film Technique (NFT), ist ein hydroponisches Anbausystem, bei dem die Pflanzen in einem flachen Kanal platziert werden, durch den ein kontinuierlicher Film aus nährstoffreichem Wasser fließt.

2. Funktionsweise der NFT

Das System funktioniert, indem es den Pflanzen kontinuierlich die erforderlichen Nährstoffe zuführt, indem es das Wasser mit den notwendigen Mineralien in einem geschlossenen Kreislauf zirkulieren lässt.

GFP Gewächshaus Bestseller

Bestseller Nr. 1
GFP Gewächshaus Tomatenhaus Emma 147 x 73 x 173 cm, 8 mm wärmedämmende Polycarbonatplatten
  • STANDFEST & WETTERBESTÄNDIG: die Tomatenüberdachung besteht aus einer stabilen Aluminiumkonstruktion und wetterbeständigen Doppelstegplatten. Die UV-beständigen Polycarbonatplatten sorgen dafür, dass Ihre Tomaten genug Wärme bekommen aber nicht verbrennen.
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: zur Anzucht von Gemüse und Kräutern oder als Tomatenhaus. Die besondere Konstruktionsart mit Doppelstegplatten sorgt für ein perfektes Klima. Schützen Sie Ihre empfindlichen Pflanzen vor Regen, Wind und Hagel!
  • PERFEKTE GRÖßE: mit einer Größe von 147x73cm und 32Kg Gewicht lässt sich das kleine Gewächshaus gut transportieren und ist für den Balkon oder die Terrasse geeignet
  • PRAKTISCH: einfacher und schneller Aufbau durch Montage- und Aufbauanleitungen. Zur optimalen Belüftung kann das Dach geöffnet und die Türen ausgehängt werden. Die Platten werden nicht punktuell geklammert, sondern an allen Seiten sicher eingefasst.
  • QUALITÄT: Die Produktion und Qualitätskontrolle erfolgen in Österreich. Die hochwertigen Polycarbonatplatten werden in Deutschland hergestellt.
Bestseller Nr. 2
GFP Gewächshaus Premium 22 aus Alu - 222x294 cm - 10 mm Doppelstegplatten inkl. 2 automatische Fensteröffner
  • HOCHWERTIGES TREIBHAUS: dicke PC-Platten, stabile Aluminiumkonstruktion mit Hohlkammerprofilen, Verstärkungen mit Glasfaser, Edelstahlschrauben, 2 automatische Fensteröffner
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Gewächshaus zur Anzucht von Gemüse und Kräutern, Überwinterungshaus Ihrer Gartenpflanzen, zum Schutz vor Tieren, Regen, Hagel & Kälte
  • GERÄUMIG & PRAKTISCH: Mit einer Höhe von 232cm (Traufhöhe 170cm) haben auch große Pflanzen Platz. Die Schiebetür (70x175 cm) ist auf Rollen gelagert und besonders leichtgängig.
  • STABILER ALU-RAHMEN: besonders robuste Konstruktion aus korrosionsbeständigem Aluminium mit verstärkten Hohlkammerprofilen, Verstärkungen gegen Wind an allen Seiten, Regenrinnen & 2 Dachfenster bereits integriert
  • POLYCARBONATPLATTEN: extra dicke 10mm Stegplatten (lichtdurchlässig, UV-beständig, widerstandsfähig). Platten werden nicht punktuell mit Klammern befestigt, sondern in den Rahmen eingeschoben und an allen Seiten sicher eingefasst.
Bestseller Nr. 3
60x Gewächshausclips - Stabile Pflanzenhalter Aufhängevorrichtungen Ösen für Gewächshaus, Perfekte Rankhilfe Clips für ihr Paradies
  • MEHR FÜR IHR GELD - 60 Grüne Hochwertige Clips enthalten!
  • RESISTENT - Alle aufhänger sind aus dem hochbelastbaren Kunststoff - bis max. 30kg Lastgewicht.
  • PLATZ - Nutzen Sie das verschenkte Platz Potenzial in Ihrem Paradies aus!
  • MONTAGE - Auch für schräge Gewächshausschinen! Im Rahmen einstecken, drehen und fertig!
Bestseller Nr. 4
DANNYRIDIN 30x Gewächshausclips - Pflanzenhalter Aufhängevorrichtungen für Gewächshaus, Perfekte Ösen Rankhilfe Clips für Ihr Paradies, Kunststoff
  • Montage auch für schräge Gewächshäuser. Einfach in den Rahmen einstecken, drehen und fertig.
  • M für Ihr : 30 hochwertige grüne Clips im Paket.
  • Robust: Alle Haken sind aus robustem Pl stico bis m x 30 kg Traglast
  • Platz: Nutzen Sie den Platz als Geschenk für sie.
  • PERFEKT - Egal ob zum Aufhängen von Pflanzen, Rankpflanzen oder Schattenvorhängen.

Vorteile der NFT im Gewächshaus

3. Steigerung der Ernteerträge

Die NFT-Technik ermöglicht eine bessere Kontrolle über die Nährstoffversorgung der Pflanzen, was zu höheren Ernteerträgen führt.

4. Wasser- und Ressourceneffizienz

Durch die recycelte Wassernutzung und die Minimierung von Verschwendung ist die NFT-Technik äußerst ressourceneffizient.

5. Vermeidung von Bodenkrankheiten

Da die Pflanzen in einem substratlosen Medium wachsen, sind sie weniger anfällig für Bodenkrankheiten und Schädlinge.

6. Platzersparnis

Die NFT-Systeme benötigen weniger Platz als herkömmliche Bodenanbauverfahren, was für Gewächshausbetreiber von Vorteil ist.

7. Ganzjähriger Anbau

Mit der NFT-Technik können Pflanzen das ganze Jahr über in einem Gewächshaus angebaut werden, unabhängig von den äußeren Witterungsbedingungen.

Herausforderungen und Lösungen

8. Wartung und Überwachung

Die ordnungsgemäße Wartung und Überwachung des NFT-Systems sind entscheidend, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

9. pH-Wert-Kontrolle

Die Kontrolle des pH-Werts des Wassers ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Pflanzen die Nährstoffe effizient aufnehmen können.

Die Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus ist zweifellos eine bahnbrechende Methode, um den Pflanzenanbau zu optimieren und nachhaltiger zu gestalten. Mit ihren zahlreichen Vorteilen für die Landwirtschaft, von höheren Erträgen bis zur effizienteren Ressourcennutzung, hat die NFT-Technik das Potenzial, die Zukunft des Gewächshausanbaus zu gestalten.

FAQ – Häufige Fragen zum Thema

1. Wie funktioniert die Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus?

Die Nährstofffilmtechnik (NFT) im Gewächshaus funktioniert, indem sie ein flaches Kanalsystem verwendet, das mit einem kontinuierlichen Film aus nährstoffreichem Wasser gefüllt ist. Die Pflanzen werden in diesem System platziert, und ihre Wurzeln tauchen in den Film ein, wodurch sie mit den notwendigen Nährstoffen versorgt werden.

2. Welche Pflanzenarten eignen sich am besten für die NFT-Technik?

Die NFT-Technik ist besonders gut für grünes Blattgemüse wie Salat, Spinat und Rucola geeignet. Sie funktioniert auch gut für Kräuter wie Basilikum, Koriander und Petersilie. Einige Obstsorten wie Erdbeeren können ebenfalls erfolgreich mit dieser Methode angebaut werden.

3. Welche Nährstoffe sind in dem Wasserfilm enthalten?

Der Wasserfilm enthält in der Regel eine Mischung aus essentiellen Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor, Kalium sowie Spurenelementen wie Eisen, Magnesium und Kalzium. Diese Nährstoffe sind notwendig für das gesunde Wachstum der Pflanzen.

4. Wie wird der pH-Wert des Wassers in einem NFT-System kontrolliert?

Die Kontrolle des pH-Werts im NFT-System ist entscheidend. Dies wird in der Regel durch Zugabe von pH-Anpassungslösungen wie pH-Up oder pH-Down erreicht. Ein pH-Messgerät wird verwendet, um den aktuellen pH-Wert zu überwachen und anzupassen, um sicherzustellen, dass er im optimalen Bereich liegt.

5. Gibt es bestimmte Anforderungen an die Beleuchtung in einem NFT-Gewächshaus?

Ja, Pflanzen benötigen Licht für die Photosynthese. In einem Gewächshaus sollte eine geeignete Beleuchtung bereitgestellt werden, entweder durch Sonnenlicht oder künstliche Beleuchtungssysteme wie LED-Lampen, um sicherzustellen, dass die Pflanzen ausreichend Licht erhalten.

6. Wie oft sollten die Nährstofflösung und das Wasser im NFT-System ausgetauscht werden?

Die Häufigkeit des Austauschs hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Pflanzenart, des Wachstumsstadiums und der Wassertemperatur. In der Regel wird die Nährstofflösung alle 1-2 Wochen ausgetauscht, während das Wasser im Kanal regelmäßig zirkuliert wird.

7. Welche Vorteile hat die NFT-Technik im Vergleich zum herkömmlichen Bodenanbau?

Die NFT-Technik bietet eine höhere Wasser- und Ressourceneffizienz, eine bessere Kontrolle über die Nährstoffzufuhr, Platzersparnis, weniger Anfälligkeit für Bodenkrankheiten und die Möglichkeit des ganzjährigen Anbaus.

8. Kann die NFT-Technik in kalten Klimazonen eingesetzt werden?

Ja, die NFT-Technik kann in kalten Klimazonen erfolgreich eingesetzt werden, da sie in einem Gewächshaus betrieben werden kann, das die Umgebungstemperatur kontrolliert.

9. Ist die NFT-Technik umweltfreundlich?

Ja, sie ist umweltfreundlich, da sie weniger Wasser und Pestizide benötigt. Sie trägt zur Reduzierung der Umweltauswirkungen der Landwirtschaft bei.

10. Welche Art von Kanalsystemen eignet sich am besten für die NFT-Technik?

Es gibt verschiedene Arten von Kanalsystemen, darunter PVC-Rohre, schräge Rinnen und flache Kanäle. Die Auswahl hängt von den individuellen Bedürfnissen und dem verfügbaren Platz ab.

11. Gibt es Risiken im Zusammenhang mit der NFT-Technik?

Einige Risiken sind mit der NFT-Technik verbunden, darunter die Möglichkeit von Verstopfungen in den Kanälen, Nährstoffungleichgewichten und technischen Ausfällen. Eine sorgfältige Überwachung und Wartung sind erforderlich, um diese Risiken zu minimieren.

12. Kann die NFT-Technik in großen kommerziellen Gewächshäusern eingesetzt werden?

Ja, die NFT-Technik wird häufig in großen kommerziellen Gewächshäusern eingesetzt, um die Effizienz und Produktivität des Pflanzenanbaus zu maximieren.

13. Wie kann ich mit der NFT-Technik starten?

Um mit der NFT-Technik zu starten, benötigen Sie die richtige Ausrüstung, einschließlich Kanälen, Nährstofflösungen und Pflanzen. Es ist auch hilfreich, sich mit einem erfahrenen Hydrokulturisten auszutauschen und Schulungen zu besuchen.

14. Kann ich die NFT-Technik zu Hause verwenden?

Ja, kleinere NFT-Systeme können in Innenräumen oder in kleinen Gewächshäusern zu Hause eingesetzt werden, um frisches Gemüse und Kräuter anzubauen.

15. Welche Herausforderungen sollten Anfänger bei der Anwendung der NFT-Technik erwarten?

Anfänger können Herausforderungen bei der Kontrolle des pH-Werts, der Auswahl der richtigen Pflanzen und der ordnungsgemäßen Wartung des Systems erwarten. Es ist wichtig, sich gut vorzubereiten und Informationen zu sammeln, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

Glossar zum Thema – Begriffserklärungen

  • Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus: Ein hydroponisches Anbausystem, bei dem Pflanzen in flachen Kanälen wachsen und ihre Wurzeln in einem kontinuierlichen Film aus nährstoffreichem Wasser baden. Beispiel: Die Nährstofffilmtechnik im Gewächshaus ermöglicht den ganzjährigen Anbau von frischem Gemüse.
  • Hydroponik: Eine Methode des Pflanzenanbaus, bei der die Wurzeln in einer wasserbasierten Nährlösung ohne Verwendung von Erde wachsen. Beispiel: Hydroponik wird in vertikalen Farmen zur Platzersparnis eingesetzt.
  • Nährstofflösung: Eine Flüssigkeit, die alle notwendigen Nährstoffe für das Pflanzenwachstum enthält und in hydroponischen Systemen verwendet wird. Beispiel: Die Nährstofflösung sollte regelmäßig überwacht und angepasst werden.
  • pH-Wert: Ein Maß für die saure oder alkalische Natur einer Lösung, das die Wasserstoffionenkonzentration misst. Beispiel: Der optimale pH-Wert für die meisten Pflanzen liegt zwischen 5,5 und 6,5.
  • Gewächshaus: Ein geschlossener Raum, der für den Anbau von Pflanzen konstruiert ist und die Umweltbedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontrollieren kann. Beispiel: In einem Gewächshaus können Pflanzen unter idealen Bedingungen wachsen.
  • Kontinuierlicher Wasserfilm: Ein gleichmäßiger, flacher Wasserstrom, der in hydroponischen Kanälen fließt und die Pflanzenwurzeln umgibt. Beispiel: Die Pflanzen in der NFT-Technik werden von einem kontinuierlichen Wasserfilm versorgt.
  • Photosynthese: Der Prozess, bei dem Pflanzen Lichtenergie in chemische Energie umwandeln, um Nahrung herzustellen. Beispiel: Photosynthese ist entscheidend für das Pflanzenwachstum und die Sauerstoffproduktion.
  • Wurzelzone: Der Bereich um die Pflanzenwurzeln, in dem die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen stattfindet. Beispiel: Eine gut entwickelte Wurzelzone ist wichtig für gesunde Pflanzen.
  • Ressourceneffizienz: Die Fähigkeit, mit minimalen Ressourcen maximale Ergebnisse zu erzielen, wie z.B. geringer Wasser- und Düngemittelverbrauch. Beispiel: Die NFT-Technik zeichnet sich durch hohe Ressourceneffizienz aus.
  • Substrat: Ein Material, das in einigen hydroponischen Systemen verwendet wird, um die Pflanzenwurzeln zu stützen, ohne Erde zu verwenden. Beispiel: Kokosfasern werden häufig als Substrat in der Hydroponik verwendet.
  • Mineralien: Anorganische Elemente, die für das Pflanzenwachstum notwendig sind, wie Stickstoff, Phosphor und Kalium. Beispiel: Pflanzen benötigen Mineralien aus der Nährstofflösung.
  • Bodenerkrankungen: Krankheiten, die Pflanzen befallen, wenn sie in natürlicher Erde wachsen, aber in hydroponischen Systemen seltener vorkommen. Beispiel: Die NFT-Technik verringert das Risiko von Bodenerkrankungen.
  • Kreislaufsystem: Ein System, bei dem Wasser und Nährstoffe recycelt werden, um Ressourcen zu sparen und Abfall zu reduzieren. Beispiel: Ein geschlossenes Kreislaufsystem ist ein Merkmal der NFT-Technik.
  • Pestizide: Chemische Substanzen, die zur Bekämpfung von Schädlingen in der Landwirtschaft verwendet werden. Beispiel: In der Hydroponik sind weniger Pestizide erforderlich.
  • Vertikaler Anbau: Eine Methode, bei der Pflanzen in gestapelten Ebenen angebaut werden, um Platz zu sparen. Beispiel: Vertikaler Anbau ist in städtischen Umgebungen beliebt.
  • Ernteertrag: Die Menge an geernteten Pflanzen oder Produkten, die aus einem bestimmten Anbaugebiet stammen. Beispiel: Mit der NFT-Technik kann der Ernteertrag gesteigert werden.
  • Umgebungstemperatur: Die Temperatur in der Umgebung, in der die Pflanzen wachsen. Beispiel: Gewächshäuser kontrollieren die Umgebungstemperatur für optimales Pflanzenwachstum.
  • Stickstoff (N): Ein wichtiger Nährstoff für das Pflanzenwachstum, der die Blattentwicklung fördert. Beispiel: Stickstoffmangel kann zu gelben Blättern führen.
  • Phosphor (P): Ein Nährstoff, der für die Wurzelentwicklung und die Blütenbildung entscheidend ist. Beispiel: Phosphormangel kann zu schlechter Blütenbildung führen.
  • Kalium (K): Ein Nährstoff, der für die Regulation des Wasserhaushalts in Pflanzen wichtig ist. Beispiel: Kaliummangel kann zu Welkeerscheinungen führen.
  • Eisen (Fe): Ein Spurenelement, das für die Chlorophyllproduktion notwendig ist. Beispiel: Eisenmangel kann zu gelblichen Blättern führen.
  • Magnesium (Mg): Ein Spurenelement, das für die Fotosynthese unerlässlich ist. Beispiel: Magnesiummangel kann zu einer verringerten Photosynthese führen.
  • Kalzium (Ca): Ein Spurenelement, das für die Zellwandstabilität in Pflanzen wichtig ist. Beispiel: Kalziummangel kann zu brüchigen Stielen führen.
  • Bodensubstrat: Ein spezielles Material, das in einigen hydroponischen Systemen anstelle von Erde verwendet wird, um die Pflanzenwurzeln zu stützen. Beispiel: Kokosfasern sind ein gängiges Bodensubstrat in der Hydroponik.
  • Geschlossener Kreislauf: Ein System, bei dem Wasser und Nährstoffe in einem kontinuierlichen Kreislauf recycelt werden, um Ressourcen zu sparen. Beispiel: Die NFT-Technik verwendet ein geschlossenes Kreislaufsystem.
  • Wasserpumpe: Ein Gerät, das in hydroponischen Systemen verwendet wird, um das Wasser durch die Kanäle zu zirkulieren. Beispiel: Die Wasserpumpe sorgt für die kontinuierliche Bewegung der Nährstofflösung.
  • Sauerstoffwurzeln: Die Wurzeln, die in hydroponischen Systemen mit Luft in Kontakt kommen, um Sauerstoff aufzunehmen. Beispiel: Sauerstoffwurzeln sind wichtig für die Gesundheit der Pflanzen.

Der Autor David Reisner

Der Autor David Reisner beschäftigt sich mit den Themen Garten, Einrichtung, Wohnideen und aktuellen Inspirationen. In den Ratgebern auf meinwohnmagazin werden vom Betreiber David Reisner aktuelle Tipps umfassend und informativ dargestellt.

pH-Steuerung in hydroponischen Gewächshäusern

Gewächshaus-Hydroponik-Pumpen